1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

15.08.2010 15Uhr

Unvorstellbares Elend herrscht in Pakistan durch die andauernde Flutkatastrophe. 20 Millionen Menschen leiden unter den Folgen, viele haben ihr zu Hause verloren, sind auf der Flucht vor den Wassermassen. Es fehlt überall am Nötigsten: Sauberem Trinkwasser, Nahrung und Medikamenten. Am Morgen ist UN-Generalsekretär Ban Ki Moon in Islamabad eingetroffen. Im Laufe des Tages will er ins Katastrophengebiet reisen und sich ein Bild von der dramatischen Lage machen.

Video ansehen 01:39