1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Unterrichtsreihen - Kunst im DaF-Unterricht

13 Gustav Klimt

Jeder Künstler hat seinen individuellen Stil, mit dem er sich ausdrückt. Mittels Verfremdung eines Kunstwerks können Schüler an die jeweiligen Maltechniken, wie z. B. den Pinselstrich, herangeführt werden.

Ziele:

Den TN wird durch die Verfremdung des Bildes die Maltechnik von Klimt als Mitglied der Wiener Secession verdeutlicht. Entsprechende Aufgaben sollen ihnen die detaillierte Darstellung bewusst machen.

Zeit:

2 Schulstunden = 90 Minuten

Unterrichtsverlauf:

Phase

Sozialform

Medien

1. Gegenstandsanalyse: Sichtung des verfremdeten Bildes

Einzel-,
Partnerarbeit

Beamer,
Projektor oder
Arbeitsblatt

2. Sichtung des Originalbildes

Plenum

Gruppenarbeit

Beamer,
Projektor oder
Arbeitsblatt bisherige
Ergebnisse

3. Sammeln von passenden Adjektiven zu den einzelnen Bildern, Erklärung der Wirkung auf den Betrachter

Partner-,
Gruppenarbeit

Plenum

Bisherige Ergebnisse

4. Der heiße Stuhl: Beantwortung von Detailfragen zu dem Bild (Anwendung von Elementen der Bildbeschreibung)

Plenum

bisherige Ergebnisse

5. Formulierung von Interviewfragen an die Frau auf dem Gemälde

Partnerarbeit

Plenum

Arbeitsblatt

6. Ergänzung des Bildes

Einzel-,

Partnerarbeit

bisherige Ergebnisse

7. Texterstellung zu dem Bild (auch als Hausaufgabe)

Einzelarbeit

Abbildung

bisherige Ergebnisse

Downloads