1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

125 Jahre Kurfürstendamm

Deutschlands berühmtester Boulevard feiert Jubiläum +++ Wie deutsche Winzer ihre Produkte präsentieren +++ Trendgetränke erobern sich den Markt +++ Kurzfilmtage Oberhausen +++ Treffen der Sci-Fi-Fans in Düsseldorf.

Zoofenster Fischauge (Foto: Sergej Horovitz)

Er ist 3,5 Kilometer lang und 53 Meter breit – der Kurfürstendamm in Berlin, der berühmteste Boulevard Deutschlands. Nun wird der "Ku'damm" 125 Jahre alt und hat jede Menge Geschichten zu erzählen.

Wein und Architektur

Der deutsche Wein ist nicht mehr der von vor 40 Jahren, sondern durch einen riesigen Erfahrungsschub in Anbau und Verarbeitung so gut wie nie zuvor. Das soll Ausdruck finden in modernen, individuellen Gebäuden und Präsentationsräumen.

Vorderansicht des Gebäudes Weingut Horcher Front (Foto: DW/ Günther Birkenstock)

Weingut Horcher Front in Kallstadt

Trendgetränke

Der Coca-Cola-Konzern ist die weltweite Nummer Eins unter den Getränkeherstellern. Doch immer wieder schaffen es kleine Betriebe, den alkoholfreien Markt aufzumischen. Von Fritz-Kola über Bionade bis zur Fassbrause: Ein Streifzug durch die Welt der Trendgetränke.

Film und Experimente

Es ist weltweit das größte und älteste Filmfestival, das sich seit 1954 ausschließlich dem Kurzfilm widmet. Die "Internationalen Kurzfilmtage" in Oberhausen mögen heute, da es allein in Deutschland weit über 100 Filmfestivals gibt, keine Ausnahmestellung mehr einnehmen. Ein wichtiges Experimentierforum für die Trends von morgen, die sich bald auch im Spielfilm zeigen können, sind die Kurzfilmtage allemal.

FedCon

Seit 1992 treffen sich Fans und Stars auf der größten Star Trek und Sci-Fi Convention Europas. Bei der 20. "FedCon" gibt es Autogramme, original Filmkulissen aus den kultigen Serien wie Startrek, oder den Starwars-Filmen. Viele Besucher kommen verkleidet, so sieht man Klingonen, Jedi-Ritter und andere Kultfiguren. Unser Reporter trifft verrückte Fans und fragt nach, warum die Sci-Fi-Begeisterung immer noch so groß ist.

Moderation: Conny Paul

Audio und Video zum Thema