1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

108-jähriger Kriegsveteran gestorben

In Frankreich ist ein Veteran des Ersten Weltkriegs gestorben. Wie das Verteidigungsministerium am Montagabend (5.3.07) mitteilte, starb Jean Grelaud bereits am 25. Februar im Alter von 108 Jahren in Paris. Grelaud kämpfte 1917 an der Marne, bis er in Kriegsgefangenschaft geriet. Der Veteran wurde später mit der Aufnahme in die französische Ehrenlegion geehrt. Nach seinem Tod leben noch zwei frühere "poilus", wie die Soldaten des Ersten Weltkriegs in Frankreich genannt werden. Die beiden sind 109 Jahre alt.