1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

10.08.2010 11 Uhr

# Die Überschwemmungen an Spree und Neiße lassen sich natürlich nicht vergleichen mit der Flutkatastrophe in Pakistan. Fast 14 Millionen Menschen leiden dort inzwischen durch das Hochwasser Not, und es regnet immer weiter - das behindert auch den Einsatz der Rettungskräfte. Mindestens 1.800 Menschen tot, gigantische Schäden, die Wirtschaft am Boden - und Präsident Sehr'dari war auf Europareise. Das hat viele aufgebracht. Nun ist Sehr'dari zurück - Heimkehr in ein zerstörtes Land.

Video ansehen 00:59