1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

100 Zecken

Nach einem Sturz ist eine Österreicherin in einem Wald von mehr 100 Zecken und zahllosen Insekten attackiert worden. Sie war mit Bissen und Einstichen übersät. Nach Angaben des Österreichischen Rundfunks ORF vom Montag war die 61-Jährige bei einem Spaziergang in einem Wald bei Linz zehn Meter tief abgestürzt und hatte dabei das Bewusstsein verloren.

Erst nach 36 Stunden kam sie wieder zu sich und schleppte sich zu einem 500 Meter entfernten Haus. Sie wurde sofort in ein Krankenhaus gebracht. Nach Angaben des ORF ereignete sich der ungewöhnliche Unfall bereits vor einer Woche, wurde jedoch erst jetzt bekannt. Das Opfer der Zeckenattacke befinde sich auf dem Weg der Besserung.

  • Datum 05.09.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/78Zd
  • Datum 05.09.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/78Zd