1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

100. Geburtstag des Erfinders der Plastik-Wunderschüssel

Earl Silas Tupper, geboren am 28. Juli 1907 in Berlin, New Hampshire/USA, hätte in diesem Jahr seinen 100. Geburtstag begangen. Der Gründer und Namensgeber von Tupperware hat wohl als Erster die Möglichkeiten des in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts neu entwickelten Kunststoffs für Küche und Haushalt konsequent erschlossen und dabei Pionierarbeit im Bereich Frischhalten und Zubereiten von Lebensmitteln geleistet. Gleichzeitig ging er mit dem Verkauf seiner Produkte über die Tupperparty(r) neue Wege und schrieb mit dieser Vertriebsform Geschichte.

Das erste klassische und auch heute noch verkaufte Tupperware-Produkt zum Aufbewahren und Frischhalten, die "Wonderlier bowl" ('Wunderschüssel'), entwickelte und designte Tupper noch persönlich in den 1940er Jahren. Sie war von hoher Qualität, praktisch, leicht zu reinigen und lebensmittelgeeignet - und damit eine wahre Revolution für die Küche.