1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Fußball

1:0 - Spanien ist Weltmeister!

La Roja hat es geschafft: Spanien ist zum ersten Mal Weltmeister! Im packenden WM-Finale besiegten die Iberer erneut unglückliche Niederländer, die wieder geschlagen vom Feld gehen mussten. Der LIVE-Ticker zum Nachlesen.

Iniesta trifft zum goldenen Tor für Spanien (Foto: AP)

Rot-gelb-roter Jubel!

Spanien hat sich zum ersten Mal den WM-Pokal gesichert und ist damit nach dem europäischen Titel die dominierende Mannschaft im Weltfußball. Sie gewannen verdient in einem packenden WM-Finale, dass über weite Strecken von Härte geprägt war. Den Niederländern bleibt bei der Pokalübergabe nur das sicherlich schmerzhafte Zuschauen. Trainer van Marwijk und van Bommel diskutierten noch mit dem Schiedsrichter über das 1:0 für Spanien, dem nach holländischer Sicht ein Foul vorausging. Die feiernden Spanier interessiert das natürlich überhaupt nicht mehr. Torwart Casillas reckte als erster den WM-Pokal in die Höhe. Was folgt, ist eine spanische Fiesta in Johannesburg!

120.+3 Minute Spanien ist Weltmeister!

120.+3 Minute Torres hat sich bei einem Sprint verletzt.

120.+2 Minute Holland wirft alles nach vorne. Können die Oranje-Stars es noch einmal drehen?

120. Minute Zwei Minuten Nachspielzeit. Der Titel ist für Spanien zum Greifen nah.

118. Minute Reicht den Spaniern wieder ein 1:0 wie im EM-Finale gegen Deutschland 2008? Bei Casillas kullern schon Freudentränen.

Iniesta trifft zum 1:0 (Foto: AP)

Der Schuss zum Titel: Iniesta trifft zum 1:0

117. Minute 1:0 für Spanien! So kurz vor dem Ende, das muss die Entscheidung gewesen sein. Iniesta belohnt sich für eine starke Leistung und trifft zur spanischen Führung. Er steht im Strafraum völlig frei und der heranfliegende van der Vaart kommt zu spät.

115. Minute Ein Freistoß von Sneijder wird von der spanischen Abwehr abgefälscht und geht knapp vorbei.

114. Minute Es liegt weiter ein Knistern über dieser Partie. Noch ist nicht gesagt, dass es zum Elfmeterschießen kommt. Beide Teams suchen den Abschluss.

113. Minute Robben schießt den Ball ins Tor, obwohl schon abgepfiffen war. Das hätte beinahe die nächste Gelb-Rote Karte für Holland gegeben.

111. Minute Wieder ist Iniesta nur per Foul zu stoppen. Van der Wiel sieht für sein Einsteigen Gelb. Holland muss nun aufpassen.

109. Minute Xavi setzt den fälligen Freistoß über das Tor.

109. Minute Die Niederländer sind nur noch zu zehnt! Heitinga foult Iniesta und sieht Gelb-Rot. Jetzt wird es noch schwerer für die Oranje-Elf, die wohl auf das Elfmeterschießen setzen muss.

106. Minute Der Ball rollt wieder, zum letzten Mal wird angepfiffen. Villa ist vom Feld und Torres stürmt nun für Spanien.

105. Minute Wieder eine kurze Pause, bevor es in die zweite Hälfte der Verlängerung geht.

105. Minute Braafheid kommt für van Bronckhorst, dessen Karriere damit in diesem Moment endet.

Casillas rettet gegen Robben (Foto: AP)

Casillas rettet erneut gegen Robben

104. Minute Fabregas tankt sich in der Mitte durch und schießt knapp neben den rechten Pfosten. Die holländische Abwehr wankt bedenklich.

101. Minute Spanien ist der Führung ganz nah: Navas trifft mit einem abgefälschten Ball das Außennetz. Ihn kriegen die Niederländer auf der rechten Seite kaum in den Griff.

99. Minute Van der Vaart kommt für de Jong ins Spiel.

98. Minute Wieder eine Überzahlsituation der Spanier: Iniesta hat die Führung auf dem Fuß, vertendelt den Ball aber leichtfertig.

96. Minute Aber auch die Niederländer spielen mit. Immer wieder kurbelt Robben das Spiel der Oranje an, läuft sich aber oft in der Abwehr um Puyol fest.

95. Minute Fabregas hat die große Chance zur Führung für Spanien, doch er scheitert am holländischen Keeper Stekelenburg. Villa stand daneben völlig frei.

93. Minute Tumult vor dem Tor der Holländer: Heitinga berührt an der Hacke Xavi, der sofort fällt. Schiedsrichter Webb bleibt seiner Linie treu und gibt keinen Strafstoß.

92. Minute Spanien hatte bisher 60 Prozent Ballbesitz und gewann 55 Prozent aller Zweikämpfe. Gebracht hat es bisher nichts.

91. Minute Anpfiff zur Verlängerung. Keine Wechsel auf beiden Seiten.

Vor der Verlängerung:

Die Spieler lassen sich massieren und bekommen noch einmal Anweisungen von ihren Trainern del Bosque (Spanien) und van Marwijk (Niederlande). Die Niederländer werden wohl den beiden von Robben vergebenen Großchancen nachtrauern. Spanien muss nun endlich etwas aus der Feldüberlegenheit machen, sonst droht ein Elfmeterschießen.

90.+3 Minute Schiedsrichter Webb blickt schon auf die Uhr: der Abpfiff. Es gibt Verlängerung!

90. Minute Drei Minuten Nachspielzeit. Schafft noch eine Mannschaft ein Tor kurz vor dem Ende?

89. Minute Nachdem Spanien über eine lange Zeit mit viel Engagement drückte, hat sich nun scheinbar auch der Europameister mit einer Verlängerung abgefunden.

87. Minute Fabregas kommt für Xabi Alonso.

83. Minute Robben reklamiert und sieht Gelb. Wäre er beim Foul von Puyol gefallen statt weiterzulaufen, hätte es wohl Freistoß für Holland gegeben.

83. Minute Wieder scheitert Robben! Diesmal läuft er in Bedrängnis auf das spanische Tor zu und Casillas luchst ihm im letzten Moment den Ball ab.

82. Minute Beide Trainer gehen am Spielfeldrand auf und ab. Es könnte eine entscheidene Phase in dieser Partie sein.

79. Minute Weiter viele Nickeligkeiten. Iniesta revanchiert sich nach einem Foul von van Bommel an Letzterem mit einem Bodycheck. Doch Schiedsrichter Webb lässt weiter viel durchgehen.

Arjen Robben stürmt auf das spanische Tor zu (Foto: AP)

Kaum zu stoppen: Arjen Robben stürmt auf das spanische Tor zu, scheitert aber an Casillas.

77. Minute Dicke Möglichkeit für Spanien: Ramos steht nach einer Ecke völlig allein, ist davon aber selbst überrascht und köpft über das Tor. Da war mehr drin!

76. Minute Villa ist auch nach 75 Minuten immer noch unheimlich laufstark und stiehlt sich oft in den Rücken der holländischen Verteidiger.

74. Minute Villa schlenzt einen Freistoß deutlich über das Tor. Effizient ist die spanische Offensive heute jedenfalls nicht.

72. Minute Spanien hat nun wieder deutlich mehr vom Spiel. Der Druck auf das holländische Tor wächst.

71. Minute Elia kommt für Kuyt.

69. Minute Riesen-Chance für Spanien: David Villa kommt nach einem Fehler von Heitinga an den Ball und kann aus kurzer Distanz einschießen, doch Heitinga macht seinen Fehler gut und wirft sich in den Schuss.

69. Minute Beinahe eine missglückte Abseitsfalle der Niederländer: Villa stand wohl auf gleicher Höhe, aber der Schiedsrichter pfeift Abseits.

67. Minute Capdevila kann den einteilten van Persie nur per Foul stoppen - und sieht Gelb

65. Minute Spanien versucht nun zu zaubern: Auf der rechten Seite macht Ramos den "Zidane-Trick" mit einer Drehung um die eigene Achse.

62. Minute Das muss es doch sein für Holland! Robben ist nach einem Traumpass von Sneijder völlig frei vor Casillas, aber sein Schuss touchiert noch den Fuß des spanischen Torhüters und geht vorbei.

60. Minute Pedro wird ausgewechselt. Dafür kommt Navas.

60. Minute Eine hektische Phase. Beide Teams drängen nach vorne und wollen die Führung erzwingen. Spanien hat leichte Vorteile.

Van Bronckhorst gegen Rodriguez (Foto: AP)

Harte Zweikämpfe: van Bronckhorst gegen Rodriguez

57. Minute Heitinga trifft Villas Standbein, der sich darauf theatralisch über den Rasen wälzt. Seine Darbietung hat Erfolg: Schiedsrichter Webb zückt die fünfte Gelbe für Holland.

55. Minute Xavi schlenzt einen angedrehten Freistoß an das Außennetz.

53. Minute Die nächste Verwarnung: van Bronckhorst sieht die vierte Gelbe Karte für die Niederlande, die nun aufpassen müssen.

52. Minute Der Robben-Trick. Mit ein paar kurzen, schnellen Schritten zieht der Bayern-Star nach innen und zielt auf das kurze Eck. Casillas ist auf dem Posten.

51. Minute Fernando Torres macht sich warm. Kann er wieder das goldene Tor erzielen?

48. Minute Fast wie gegen Deutschland: Spaniens Verteidiger Puyol steigt nach einer Ecke zum Kopfball hoch - und scheitert.

46. Minute Beide Teams sind unverändert aus der Kabine gekommen.

46. Minute Der Ball rollt wieder.

+++ Halbzeit +++

Das wichtigste Spiel dieser WM, aber bei weitem nicht das Schönste: Spanien und die Niederlande bieten nicht den erhofften ansehnlichen Tempofußball, sondern eher Kampf auf hohem Niveau. Beide versuchen sich im Forechecking um so den gegnerischen Spielaufbau im Keim zu ersticken. Fraglich ist zudem, ob dieses Spiel mit 22 Spielern zu Ende geht. Insgesamt fünf Mal musste Schiedsrichter Webb bereits die Gelbe Karte zücken, drei Mal für die Niederlande und zwei Mal für Spanien.

45.+3 Minute Schiedsrichter Webb pfeift zur Pause.

45.+1 Minute Robben scheitert mit einem Schlenzer auf die Torwartecke am sicheren Casillas.

45. Minute Torchancen sind weiter Mangelware. Das Spiel lebt dennoch von der enormen Spannung, die über dem Platz liegt.

41. Minute Ein statisches Spiel. Beide Teams sind auf energisches Stören eingestellt. Raum für Gestaltendes bleibt da kaum.

37. Minute Weiter ein nervöses Spiel. Auf beiden Seiten kommt es zu Stockfehlern im Aufbau.

36. Minute Die Niederlande wirken nun wacher. Ihre Offensivkräfte versuchen das spanische Spiel früh zu stören. Beide Teams versuchen es also mit kraftraubendem Vorchecking.

33. Minute Böse Blicke von Casillas. Eine Rückgabe der Holländer zum spanischen Torhüter wäre beinahe ins Tor gegangen. Casillas ist darüber alles andere als efreut.

31. Minute Spanien hat seine anfängliche spielerische Dominanz eingebüßt. Stattdessen regiert Härte auf beiden Seiten.

Nigel de Jong trifft Xabi Alonso mit einem Kung-Fu-Tritt an der Brust (Foto: AP)

Falscher Sport? De Jong trifft Xabi Alonso mit einem Kung-Fu-Tritt an der Brust.

28. Minute Nur Gelb für De Jong: Mit einem Kung-Fu-Tritt gegen Xabi Alonso hätte De Jong nicht nur seinen Gegner verletzen können, sondern auch die Rote Karte verdient gehabt.

26. Minute Eine harte, aber bestimmt keine schöne Partie. Der Unparteiische muss sehr oft eingreifen.

23. Minute Auch Ramos sieht Gelb. Ob sich die vielen Karten später rächen?

21. Minute Van Bommel muss aufpassen: Sein Foul war "dunkelgelb" und nicht sein erstes. Schiedsrichter Webb zeigt ihm die gelbe Karte.

20. Minute Der Spielaufbau der Niederländer ist langsam und im letzten Pass meist fehlerhaft. Nichts mehr zu sehen vom schönen, aber weniger erfolgreichen Kombinationationsfußball vergangener Jahre.

18. Minute Den fälligen Freistoß schießt Sneijder in die Arme von Casillas.

16. Minute Die Partie wird härter. Puyol holt Robben hart von den Beinen und sieht ebenfalls den gelben Karton.

15. Minute Bislang haben die Oranje-Kicker wenig dagegen zu setzen. Van Bommel und van Persie versuchen es mit Härte. Van Persie sieht für ein Foul an Capdevila Gelb.

12. Minute Spanien ist spielbestimmend: Villa hämmert einen Volleyschuss ans Außennetz.

11. Minute Spanien agiert wie in den vergangenen Spielen: reaktionsschnell, aggressiv, ballsicher. Nicht leicht für die Niederländer. Heitinga muss in höchster Not gegen Ramos klären.

8. Minute Erster zaghafter Versuch der Niederländer: Nach einem Fehler von Busquets ist Kuyts Schuss zu schwach.

7. Minute Ein kleiner Nebenschauplatz ist das Duell um die WM-Torjägerkrone: Spaniens Villa und der Niederländer Sneijder haben wie Uruguays Forlan und Deutschlands Müller bislang fünf Mal getroffen. Villa und Sneijder könnten sich heute absetzen.

Der niederländische Keeper Maarten Stekelenburg hält gegen Ramos (Foto: AP)

Glanztat: Der niederländische Keeper Maarten Stekelenburg hält gegen Sergio Ramos

5. Minute Erste riesige Chance für Spanien: Nach einem Freistoß köpft Ramos scharf auf das Tor, doch Stekelenburg rettet mit einer Glanztat.

3. Minute Villa im Abseits: Xabi Alonso schickte Spaniens Stürmer steil, doch der stand knapp im Abseits.

2. Minute Beide Mannschaften beginnen mit derselben Formation: einem 4-2-3-1-System. Man ist geneigt zu sagen, die Standard-Taktik dieser WM.

1. Minute Der Ball rollt. Schiedsrichter Webb hat das Spiel vor 84.490 Zuschauen angepfiffen.

Vor dem Anpfiff:

Das große Knistern: Es ist überall zu spüren, dies ist nicht irgendein Spiel. Nicht nur, weil ein sichtlich bewegter Nelson Mandela durch das Stadion fuhr. Das WM-Finale sorgt bei allen Beteiligten auch gestandenen Profis mit viel Erfahrung für Nervosität. Wer wird seine Nerven besser im Zaum halten? Schließlich geht es um viel: Weder die Niederlande noch Spanien wurden bisher Weltmeister. Im Stadion von Soccer City zu Johannesburg wird also definitiv Fußball-Geschichte geschrieben.

Beide Trainer haben den kompletten Kader zur Verfügung. Bei der "Elftal" aus den Niederlanden kommen wohl van der Wiel und de Jong nach abgelaufenen Gelbsperren zurück. Ihr Kapitän Giovanni van Bronckhorst will möglichst als Weltmeister seine Karriere nach dem Finale beenden.

Die Aufstellung der Niederländer im Überblick: Stekelenburg im Tor, davor van der Wiel, Heitinga, Mathijsen und van Bronckhorst in der Abwehr. Im Mittelfeld spielen van Bommel, de Jong, Robben, Sneijder und Kuyt. Im Angriff ist van Persie wieder die einzige Spiiiitze.

Soccer City Stadion bei Johannesburg vor dem WM-Finale (Foto: AP)

Die Arena der Champions: In Soccer City bei Johannesburg wird der neue Weltmeister gesucht

Europameister Spanien setzt auf die Elf, die Deutschland im Halbfinale bezwang. EM-Final-Torschütze Torres sitzt wieder nur auf der Bank. Trainer del Bosque vertraut wieder auf die Blockbildung: Sechs Spieler des FC Barcelona und drei von Real Madrid werden durch Villa (ab der neuen Saison ebenfalls Barcelona) und Capdevila von Villarreal verstärkt.

Die Aufstellung der Spanier im Überblick: Im Tor Casillas, in der Abwehr Ramos, Piqué, Puyol und Capdevila, im Mittelfeld Busquets, Iniesta, Xabi Alonso, Xavi und Pedro sowie Villa als einzige Spitze.

Schiedsrichter der Partie ist der Engländer Howard Webb.

Autor: Joscha Weber
Redaktion: Andreas Ziemons

Die Redaktion empfiehlt

Audio und Video zum Thema