1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Podcast Wirtschaft

10. Asien-Pazifik-Konferenz

Die Wirtschaftsregion Asien-Pazifik boomt weiter. Am 18. und 19. November 2004 findet in Bangkok die Asien-Pazifik-Konferenz der Deutschen Wirtschaft statt. DW-RADIO informiert.

default

Deutsche Unternehmen können am Aufschwung in der Asien-Pazifik-Region mit verstärkten Exporten und Importen sowie Investitionen Anteil haben. Die allermeisten Großunternehmen sind längst vor Ort vertreten, viele auch mit Produktionsstätten. Auf der Konferenz in der thailändischen Hauptstadt ist Gelegenheit, eine Bestandsaufnahme vorzunehmen sowie weitere Marktchancen auszuloten. Zur Zeit werden dreizehn Prozent des deutschen Außenhandels mit der Region Asien-Pazifik abgewickelt; sieben Prozent der deutschen Auslandsinvestitionen sind dort vorgenommen worden. Es ist also noch Steigerungspotenzial vorhanden.

Eröffnet wird die Konferenz von Bundeswirtschaftsminister Wolfgang Clement und dem thailändischen Premierminister Thaksin Shinawatra. Der Vorsitzende des Asien-Pazifik-Ausschusses der Deutschen Wirtschaft, Heinrich von Pierer, wird die Festansprache halten; der Intendant der Deutschen Welle, Erik Bettermann, diskutiert im Workshop "Kommunikation" mit. Der Mitorganisator, die Deutsch-Thailändische Industrie- und Handelskammer in Bangkok erwartet rund 600 deutsche Firmen und Entscheidungsträger.

DW-RADIO informiert ausführlich in der Sendung "WISO" am 19.11.2004 sowie in den aktuellen Ausgaben von "Weltspiegel" und "Funkjournal" .

DW-RADIO wird ausführlich in der Sendung "WISO" über die Konferenz berichten.