1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Überseeabenteuer kosten Jobs

Thyssen-Krupp will weitere Stellen streichen. In der Verwaltung des Stahlkonzerns sollen 3.000 Arbeitsplätze wegfallen. Der Konzern reagiert damit auf die jüngsten Unternehmenszahlen. Mit einem Minus von 656 Millionen Euro ist das Traditionsunternehmen in den ersten drei Monaten dieses Jahres noch tiefer in die roten Zahlen gerutscht. Schuld dafür sind vor allem Überseeabenteuer.

Video ansehen 00:58