1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport

Überraschende Trennung: Keane verlässt ManU

Mit einem Paukenschlag hat Mannschaftskapitän Roy Keane am Freitag (18.11.) völlig überraschend Manchester United verlassen. Keane erhält eine millionenschwere Abfindung und darf ablösefrei wechseln. Der 34-Jährige hatte vorletzte Woche in einem Interview die Transferpolitik des Vereins und mehrere Mitspieler namentlich heftig kritisiert.

Die sensationelle Trennung löste rund um "Old Trafford" sofort Spekulationen aus, wonach Michael Ballack bereits im Januar als Nachfolger verpflichtet werden könnte. Der Champions-League-Sieger soll bereit sein, dem deutschen Nationalmannschaftskapitän einen Vierjahresvertrag über insgesamt 36 Millionen Euro zu geben.

Roy Keane spielte seit 1993 für "ManU". Als Mannschaftskapitän führte er die "Roten" 1999 zum "Triple", dem Gewinn der Champions League, der englischen Meisterschaft und dem Pokalsieg. Insgesamt bestritt er für Manchester 480 Pflichtspiele, erzielte dabei 51 Tore und errang sieben Meisterschaften.

  • Datum 18.11.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7TmR
  • Datum 18.11.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7TmR