1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Übernahme abgeschlossen

Der US-Automobilzulieferer BorgWarner hat die Übernahme der Mehrheit am deutschen Zündkerzenspezialisten Beru durch den Kauf von rund 62 Prozent der Aktien von Großaktionären abgeschlossen. Der Kaufpreis der Anteile der Carlyle Group und einer Gruppe von Familienaktionären betrage 59 Euro je Aktie beziehungsweise 367 Millionen Euro in bar, teilte BorgWarner am Dienstag in Auburn Hills mit. BorgWarner- Chef Timothy Manganello sagte, Beru soll als eigenständigen Unternehmen innerhalb der BorgWarner Engine Group geführt werden. Entlassungen soll es im Rahmen der Übernahme nicht geben.

  • Datum 05.01.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/658o
  • Datum 05.01.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/658o