1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Überforderte Helfer: Feuerwehr und Freiwillige sind seit Tagen im Einsatz doch die Feuer sind einfach nicht unter Kontrolle zu bringen

Überfordert wirkt Russland - seit Tagen brennt es, mehr als hunderttausend Helfer sind im Einsatz doch die Feuer sind einfach nicht unter Kontrolle zu bringen. Nicht mit der Feuerwehr, nicht mit dem Militär und auch nicht mit den tausenden freiwilligen Helfern. Kann ein Brand gelöscht werden, dann entstehen anderswo neue - mehr als 300 pro Tag, sagen Katastrophenschützer. +++KARTE-REIN+++ Besonders betroffen ist die Region um Moskau. Das Waldbrandgebiet reicht von der Hauptstadt aus mittlerweile bis zu 400 Kilometer nach Osten. Für sieben Regionen hat Präsident Medwedew den Notstand ausgerufen. +++KARTE-RAUS+++ Die Regierung gerät zunehmend unter Druck - vor allem Ministerpräsident Putin. Denn vieles deutet darauf hin, dass die Ursachen dieser Krise von Menschen gemacht sind. Unsere Korrespondentin Alexandra von Nahmen hat sich ganz nah rangewagt und ist durch die besonders betroffene Region Elektrogorsk östlich von Moskau gereist. +++SYN-MAZ+++

Video ansehen 04:32