1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Unsere Experten

Über das Thema Osteoporose sprechen wir mit Prof. Karsten E. Dreinhöfer

Der Experte für Knochenerkrankungen spricht mit uns darüber wie Osteoporose, auch Knochenschwund genannt, entsteht, wie sie behandelt wird und wie ihr vorgebeugt werden kann.

default

Unser Gast im Studio Prof. Dr. Karsten E. Dreinhöfer

Wenn jenseits des 50. Lebensjahres Knochen häufiger brechen, dann könnte Osteoporose dahinterstecken. Osteoporose ist eine Stoffwechsel-Erkrankung, bei der Knochenaufbau und - umbau gestört sind. Die Folge: die Knochendichte nimmt stärker ab als bei gesunden Menschen, die Knochen werden porös und anfälliger für Brüche. Wie lässt sich eine Osteoporose erkennen, was sind die ersten Anzeichen, wie kann sie behandelt werden? Und: Kann man dem Knochenschwund vorbeugen? Darüber sprechen wir mit Prof. Karsten E. Dreinhöfer, Spezialist für Knochenerkrankungen und Chefarzt der Orthopädie und Unfallchirurgie der Klinik Medical Park in Berlin.

Prof. Dr. Karsten E. Dreinhöfer

Chefarzt, Orthopädie und Unfallchirurgie

MEDICAL PARK Berlin Humboldmühle

und Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie,

Charité Universitätsmedizin

Klinik MEDICAL PARK

An der Mühle 2 - 9
13507 Berlin - Tegel

k.dreinhoefer(at)medicalpark.de

www.medicalpark.de

Audio und Video zum Thema