1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Über 5 Millionen Menschen in Deutschland arbeitslos

Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im Februar um knapp 40 000 auf 5,05 Millionen gestiegen. Das waren rund 240 000 weniger als vor einem Jahr, gab die Bundesagentur für Arbeit in Nürnberg bekannt. Die Arbeitslosenquote erhöhte sich um 0,1 Punkte auf 12,2 Prozent. Die Bundesagentur für Arbeit rechnet für das laufende Jahr mit einer geringeren Arbeitslosigkeit als zunächst erwartet. Im Jahresdurchschnitt werde es zwischen 4,6 und 4,7 Millionen Erwerbslose geben, sagte BA-Vorstandsmitglied Heinrich Alt am Dienstag in Nürnberg. Er korrigierte damit eine frühere Prognose, die noch von 4,8 Millionen Job-Suchern im Jahresdurchschnitt ausgegangen war. Alt begründete die verbesserte Prognose mit der positiven Entwicklung der vergangenen Monate.
  • Datum 28.02.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/83Ax
  • Datum 28.02.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/83Ax