1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Über 3.000 Betriebe in China wegen Umweltverschmutzung geschlossen

In China sind im vergangenen Jahr 3.176 Unternehmen wegen Verstoßes gegen Umweltauflagen geschlo ssen worden. Insgesamt seien 720.000 Betriebe auf ihren Schadstoffausstoß überprüft worden, berichtete die Zeitung "China Daily" am Montag unter Berufung auf eine Untersuchung der Umweltschutzbehörde. China habe seine Ziele beim Umweltschutz letztes Jahr nicht erreicht. Die zunehmende Umweltverschmutzung schade der wirtschaftlichen Entwicklung, hieß es in dem Zeitungsbericht. Durch das schnelle Wirtschaftswachstum seien in den vergangenen 30 Jahren Küstenregionen und Flüsse mit Chemie- und Industrie abfällen verschmutzt worden.

  • Datum 07.05.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/APQM
  • Datum 07.05.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/APQM