1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Ölbranche rechnet mit geringeren Gewinnen

Die erfolgsverwöhnte Ölbranche muss sich nach Angaben des Konzerns BP auf magere Zeiten einstellen. Trotz des hohen Rohölpreises werden die Gewinne der internationalen Konzerne im kommenden Jahr geringer ausfallen als 2007, sagte BP-Chefvolkswirt Christof Rühl der "Financial Times Deutschland". "Unser Problem ist, dass die Kosten explodieren", so Rühl. Ölkonzerne steckten in der Klemme. Einerseits profitierten sie als Verkäufer von Öl von einem hohen Rohölpreis. Andererseits drückten drastisch gestiegene Kosten die Gewinnmargen. Zugleich drohe die Branche den Wettlauf um die verbliebenen weltweiten Ressourcen zu verlieren, erklärte Rühl. Vor allem China kaufe mangels eigener Ressourcen weltweit Rohölvorkommen in Entwicklungsländern zu Höchstpreisen, sagte Rühl.