1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Öl treibt Inflation

Die Rekordpreise für Öl haben den Anstieg der deutschen Verbraucherpreise im Juli beschleunigt. Die Kosten für die Lebenshaltung lagen im Juli 0,5 Prozent höher als im Juni, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Dadurch erhöhte sich die Jahresinflation auf 2,0 von 1,8 Prozent. Ohne den Einfluss der Ölpreise hätte die Inflationsrate lediglich 1,3 Prozent betragen. So verteuerte sich leichtes Heizöl im Jahresvergleich um 41,2 Prozent. Kraftstoffe legten fast zehn Prozent zu, Diesel brachte es sogar auf einen Preisanstieg von fast 20 Prozent.

  • Datum 11.08.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/72JH
  • Datum 11.08.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/72JH