1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Öl treibt Einfuhrpreise hoch

Teures Öl hat im Juli die Preise für importierte Waren und Güter in Deutschland auf den höchsten Stand seit viereinhalb Jahren getrieben. Die Einfuhrpreise seien um 4,7 (Vormonat: 4,4) Prozent zum Vorjahr geklettert, teilte das Statistische Bundesamt am Mittwoch mit. Das ist die höchste Jahresteuerungsrate seit Januar 2001. Binnen Monatsfrist stiegen die Einfuhrpreise um 0,6 (Vormonat: 1,6) Prozent. Die Exportpreise stiegen um 1,2 (1,1) Prozent zum Vorjahr und um 0,2 Prozent zum Juni.

  • Datum 24.08.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/75h4
  • Datum 24.08.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/75h4