1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Öl teurer

Die Ölpreise sind am Mittwoch leicht gestiegen. Ein Barrel (159 Liter) der US-Referenzsorte West Texas Intermediate (WTI) zur Auslieferung im Dezember kostete im frühen Handel 79,47 Dollar. Das waren 33 Cent mehr als zum Handelsschluss am Vortag. Der Preis für ein Barrel der Nordseesorte Brent zur Januar-Auslieferung stieg um 39 Cent auf 79,36 Dollar. Den Preisanstieg begründeten Händler zuletzt mit neuen Lagerdaten aus den USA. Am Dienstag hatte das private American Petroleum Institute (API) einen deutlichen Abbau der Ölvorräte gemeldet.