1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Öl nähert sich wieder Rekordhoch

Der Ölpreis ist am Freitag auf rund 97 Dollar gestiegen und nähert sich damit allmählich wieder seinem Rekordhoch von November. Die jüngsten US-Lagerdaten hatten am Vortag die niedrigsten Vorräte seit fast drei Jahrzehnten ausgewiesen und den Preis für leichtes US-Rohöl auf ein Monatshoch von 97,79 Dollar je Barrel(159 Liter) getrieben. Auch die politische Unsicherheit nach der Ermordung der pakistanischen Oppositionsführerin Benazir Bhutto belastete die Märkte. Am Morgen kostete US-Rohöl 97,02 Dollar. Die wichtigste Nordsee-Sorte Brent wurde für 95,20 Dollar gehandelt.