1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reporter

Ökotourismus im Amazonasgebiet

DW-TV Reporter Michael Altenhenne versucht am Amazonas, ökologisch korrekt Ferien zu machen.

default

Die Menschen im Amazonasgebiet Perus sind arm. Der Öko-Tourismus ist für sie eine neue Chance, Geld zu verdienen. DW-TV Reporter Michael Altenhenne testet, was einem Öko-Tourismus alles geboten wird: Er überschreitet Hängebrücken im Regenwald, unternimmt eine Flussfahrt über den Amazonas und wohnt in einem Hotel, in dem die Betreiber auf den Umweltschutz achten. Die Gäste bekommen beispielsweise nur Essen aus Produkten, die in der Umgebung angebaut wurden. Auf seiner Reise stellt Altenhenne fest, wieviele Menschen von dem Abenteuertoursmus profitieren, aber auch, was Gäste aus den reichen Ländern von der Reise haben: Sie lernen nämlich, wie wichtig der Regenwald als "grüne Lunge" für die Welt ist. Sie lernen Tiere kennen und erfahren, warum Artenschutz wichtig ist.

Audio und Video zum Thema