1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Podcast Wirtschaft

Öko ist nicht gleich Öko (21.03.2013)

Energiegipfel in Berlin: Wie sauber ist eigentlich unser Ökostrom? +++ Druck auf Zypern: Wie geht es den Menschen dort? +++ Schluss mit den Exzessen: EU beendet Streit um Banker-Boni

Audio anhören 14:59

Wirtschaft Podcast (21.03.2013)

Wie viel Öko steckt im Ökostrom?

Die Energiewende in Deutschland kommt nur mühsam voran: Die Positionen über die Umsetzung und Finanzierung dieser Mammut-Aufgabe liegen noch weit auseinander. Am heutigen Donnerstag wollen sich Bund und Länder auf dem Energiegipfel in Berlin ein Stück näher kommen. Für die Verbraucher hierzulande ist die Energiewende aber längst angekommen: Immer mehr Deutsche entscheiden sich für Ökostrom. Atomenergie will hier niemand mehr. Aber ist Ökostrom tatsächlich immer sauber und ausschließlich aus erneuerbaren Energien, wie Sonne oder Wind? Und warum wollen so viele Deutsche immer öfter grünen Strom?

Zypern und der Plan B

Unter massivem Druck der EU hat Zypern am Donnerstag eine Alternative für das gescheiterte Rettungspaket vorgelegt. Ein Fonds mit Kapital von Kirche, Rentenkasse und anderen Einrichtungen soll Staatsanleihen ausgeben und so einen eigenen Beitrag zu den internationalen Hilfskrediten leisten. Doch damit sind die Sorgen der Zyprer längst nicht vom Tisch. Damit die Menschen ihr Erspartes nicht in Panik abziehen können, sollen die Banken noch bis Dienstag geschlossen bleiben. Einige Geldautomaten spucken trotzdem noch Bares aus.

Grenzen für Banker-Boni

Schluss mit den Exzessen: Europas Banken-Manager werden künftig deutlich weniger Bonuszahlungen einstreichen können. Auf die Deckelung der Extra-Vergütungen haben sich jetzt Vertreter des Europaparlaments und der EU-Regierungen endgültig geeinigt. Der Kompromiss muss nun noch vom Plenum des Parlaments und vom Rat der Mitgliedsstaaten formell bestätigt werden. London ist in der Sache aber wie üblich "not amused".

Deutsche Bahn präsentiert Bilanzzahlen

Höherer Umsatz, höherer Gewinn, mehr Fahrgäste: Die Deutsche Bahn hat im vergangenen Jahr deutliche Zuwächse erzielt. Heute stellte das Unternehmen seine Bilanz für 2012 vor. Für die vielen Pendler in Deutschland gibt es Hoffnungen – die Züge sollen pünktlicher werden.

Redakteurin am Mikrofon: Rayna Breuer

Audio und Video zum Thema