1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Zentraleinkauf

Öffentlicher Teinahmewettbewerb (Poststelle, Wareneingang, Verarbeitung von Massenpost)

BONN/BERLIN - Durchführung einer Ausschreibung für den Betrieb der internen Poststelle / des Wareneinganges in den Funkhäusern der DeutschenWelle an den Standorten Bonn und Berlin sowie der Verarbeitung von Massenpost.

Art der Leistungen:
Die DW plant den Abschluss eines vierjährigen Rahmenvertrages mit einem oder mehreren Dienstleistern. Die Auftragsvergabe ist voraussichtlich für das 2. Quartal 2015 vorgesehen. Die Ausschreibung umfasst schwerpunktmäßig folgende Leistungen für die Standorte Bonn und Berlin: DenBetrieb der internen Poststelle und des Wareneinganges an den Standorten Bonn und Berlin sowie die Verarbeitung von Massenpost für beide Standorte. Am Standort Bonn sind ca. 2.000 Mitarbeiter und am Standort Berlin ca. 1.500 beschäftigt.

Dem Teilnahmeantrag sind zwingend beizufügen:

  • Ein aktueller Handelsregisterauszug (alternativ: Nachweis, dass Unternehmen im Handelsregister nach Maßgabe der Rechtsvorschriften des Landes der Gemeinschaft oder des Vertragsstaates des EWR-Abkommens eingetragen ist, in dem es ansässig ist)
  • ausgefüllte Eigenerklärung (herunterladbar unter http://www.dw.de/zentraleinkauf); die Vergabestelle kann entsprechende Nachweise für das Nichtvorliegen der Voraussetzungen der in § 6 Abs. 6. EG VOL/A Ausschlussgründe nachfordern.
  • Einen Nachweis über den Umsatz der letzten drei Kalenderjahre und die Anzahl der Beschäftigten in den letzten Kalenderjahren
  • Vergleichbare Referenzen: Die Bieter müssen mindestens eine Referenz zu vergleichbaren Objekten, bei denen die genannten Leistungen in den letzten drei Geschäftsjahren erbracht wurden nachweisen. Eine aussagekräftige Beschreibung der Tätigkeiten, Aufgaben und Auftragswerte ist der jeweiligen Referenz beizufügen.

Die Versendung der Bekanntmachung an das Supplement zum Amtsblatt der europäischen Union erfolgte am 10. September 2014. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den anzufordernden Unterlagen und dem Amtsblatt der Europäischen Union.

Leistungsfähige Unternehmen, die an der Ausschreibung teilnehmen wollen, werden gebeten Ihre Bewerbung mit den geforderten Unterlagen schriftlich in einem verschlossenen Umschlag und Benennung des angegebe­nen Kennwortes bis zum20. Oktober 2014 bei der Vergabestelle (Kontaktadresse siehe Nr. 2) einzureichen.

Weitere Details entnehmen Sie bitte der pdf-Datei.

Downloads