1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Zentraleinkauf

Öffentlicher Teilnahmewettbewerb (Setbau Studio 3)

BERLIN - Durchführung einer beschränkten Ausschreibung nach VOB/A in 2014 für das Projekt „Setbau Studio 3“ im Wege einer Beschränkten Ausschreibung mit vorgeschaltetem Öffentlichen Teilnahmewettbewerb.

Wir weisen darauf hin, dass die zur Verfügung Stellung des Leistungsverzeichnisses ggf. über eine elektronische Plattform abgewickelt werden wird.

Art der Leistungen:
Die DW plant den Abschluss eines Rahmenvertrages mit einem Setbauer. Die Ausschreibung umfasst schwerpunktmäßig folgende Leistungen für den Standort Berlin:

Im Rahmen des Projektes „Setbau Studio 3“ soll bei der Deutschen Welle in Berlin ein vorhandenes TV-Studio umgebaut werden. Die Realisierung muss im Jahr 2014 abgeschlossen werden. Die Ausschreibung umfasst im Wesentlichen den Neubau eines Studiosets im HDTV Umfeld mit einer konkaven LED-Videowand nach Vorgaben des Set-Designers. Für die Umsetzung des Entwurfes sind die vorgeschlagenen Materialien zu verwenden oder Werkstoffe aus gleichwertiger Qualität, die der Bieter beim Abweichen von diesem Vorschlag schriftlich zu beschreiben und per Muster dem Set-Designer vorzulegen hat. Eine endgültige Festlegung der Farbtöne und Materialien erfolgt in Abstimmung mit dem Set-Designer. Die Deutsche Welle wird in diesem Zusammenhang einige technische Komponenten als Beistellung – welche mit in die Deko integriert werden müssen - zur Verfügung stellen. Teile des Sets werden ebenfalls für drei weitere Studios benötigt.

Leistungsfähige Unternehmen, die an der Ausschreibung teilnehmen wollen, werden gebeten, ihre Bewerbung mit den geforderten Unterlagen schriftlich in einem verschlossenen Umschlag und Benennung des angegebenen Kennwortes bis zum 06. Oktober 2014 einzureichen.

Weitere Details entnehmen Sie bitte der pdf-Datei.

Downloads