1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Zentraleinkauf

Öffentlicher Teilnahmewettbewerb nach VOL (Hörfunk-Reportagewagen)

Durchführung einer Ausschreibung nach VOL/A in 2005 für das Projekt Hörfunk-Reportagewagen für Außenproduktionen der Deutschen Welle mit vorgeschaltetem öffentlichen Teilnahmewettbewerb.

Art der Leistungen: Die Ausschreibung umfasst u.a. die Lieferung des Fahrzeugs (ca. 7 – 8 m, bis 7,5 t) sowie der rundfunktechnischen Ausstattung, des akustischen Aufbaus mit abgetrenntem Sprecherplatz im Führerhaus und einer Fahrzeug-unabhängigen Klimaanlage für den Reportage-Betrieb. Der Bieter übernimmt Planung, Installation, Integration von Beistellungen, Inbetriebnahme und betriebsfertige Abnahme und Übergabe. Wesentliche rundfunktechnische Komponenten sind ein analoges Pult mit digitaler Steuerung, 3 Audiobearbeitungsplätze (SADIE, DALET, DIGAS), Kommando-, Abhör- und Drahtlos-Mikrophonie-Anlage.

Leistungsfähige Unternehmen, die an der Ausschreibung teilnehmen wollen, werden gebeten, ihre Bewerbung schriftlich mit den geforderten Unterlagen bis zum 4. April 2005 um 12.00 Uhr einzureichen.

Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der pdf-Datei

Downloads

  • Datum 10.02.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6E1a
  • Datum 10.02.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6E1a
Christoph Jumpelt

Ansprechpartner

Christoph Jumpelt, Leiter Unternehmenskommunikation und Pressesprecher

T +49.228.429-2041
F +49.228.429-2047
christoph.jumpelt@dw.com