1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Zentraleinkauf

Öffentlicher Teilnahmewettbewerb nach VOL (Erweiterung des Sende- und Havariekoppelfeld)

Durchführung einer Ausschreibung nach VOL/A in 2005 für die Erweiterung des Sende- und Havariekoppelfelds der Deutsche Welle in Bonn im Wege eines Verhandlungsverfahrens mit vorgeschaltetem öffentl. Teilnahmewettbewerb.

Art der Leistungen: Der Auftrag umfasst die Lieferungen und Leistungen für die Erweiterung des Sende – und Havariekoppelfelds der Deutschen Welle mit u.a. folgenden Bestandteilen:

  • Erweiterung der Sendeleitungen von 15 auf 30
  • Erweiterung um 20 Eingänge
  • Erhöhung der (virtuellen) Sendestraßen von 11 auf 25 (DSP-Kapazitäten) (Koppelfeldtechnik: LAWO ATM, Dallis)
  • Erweiterung des Havarieumschalters für die Sendeleitungen (BFE)
  • Anpassung der Koppelfeld-Steuerungs-software (Veith)
  • Umbau der Anbindung der Dokumentations-anlage (Stereo auf Mono)
  • Erweiterung des Systems für den Beitragsaustausch (auf Basis Dalet / Thum & Mahr) von 20 auf 40 Kanäle inkl. Anpassung der Steuerungssoftware (Veith)

Die Arbeiten müssen im laufenden Sendebetrieb ohne Unterbrechung durchgeführt werden.

Leistungsfähige Unternehmen, die an der Ausschreibung teilnehmen wollen, werden gebeten, ihre Bewerbung schriftlich mit den geforderten Unterlagen bis zum 29. April 2005 um 12.00 Uhr einzureichen.

Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der pdf-Datei.

Downloads

  • Datum 30.03.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6RW9
  • Datum 30.03.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6RW9