1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Zentraleinkauf

Öffentlicher Teilnahmewettbewerb (Leitungsanbindung Börse New York)

BERLIN: Die Deutsche Welle plant die Vergabe zur Nutzung eines bestehenden VOIP - Netzwerkes inkl. Glasfaserleitung zum Empfang von TV-Schalten und bzw. oder Videobeiträgen für die Strecke vom Standort Börse New York.

Art der Leistungen: Die Ausschreibung umfasst folgende Aufgaben:

Ausschließliches DW-Nutzungsrecht der zur Verfügung gestellten Glasfaserleitung des Video over IP - Netzwerkes Montag bis Freitag zu nachfolgenden Zeiten:

Winterzeit: 17:30 - 17:45 MEZ, 16:30 – 16:45 GMT

22:30 – 22:45 MEZ, 21:30 – 21:45 GMT

Sommerzeit: 18:30 -18.45 MESZ, 16:30 -16:45 GMT

22:30 – 22:45 MESZ, 20:30 – 20:45 GMT

Die vorgenannten Zeiten sind während der Vertragslaufzeit durch den AN zu gewährleisten. Das bei DW erforderliche, technische Equipment wird vom AN bereitgestellt.

Sofern im Rahmen des VOIP - Netzwerkes weitere Standorte zur Verfügung stehen, können diese, nach Anmeldung durch DW, im Rahmen des Dienstvertrages genutzt werden. Der derzeitige Vertrag umfasst neben New York beispielsweise die Standorte: Berlin, Bremen, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Kiel, Köln, Leipzig, Mannheim, München, Stuttgart und London.

Die Deutsche Welle verfügt über keinen eigenen Zugang zur Börse New York. Hierfür (Switch NY Stockexchange Parkett und Rang sowie NASDAQ Parkett) besteht ein DL-Vertrag mit Ascent Media, die über das Nutzungsrecht für das an der Börse vorhandene technische Equipment verfügen. Um weiterhin auf dieses Equipment zugreifen zu können und somit die gewohnte Darstellung der Deutschen Welle an der NY Börse zu haben, ist die Kooperation mit Ascent Media zwingende Voraussetzung zur Abgabe eines Angebotes.

Dem Teilnahmeantrag sind zwingend beizufügen:

- Ein aktueller Handelsregisterauszug

- Eigenerklärung über Steuer- und Sozialversicherungsabgaben

- Muster abzufordern bei Vergabestelle (siehe Punkt 3.)

- (Eine Nachforderung der Unbedenklichkeitsbescheinigung vom Finanzamt ist möglich)

Referenzen: Der AN verfügt über eine Kooperationsvereinbarung mit Ascent Media

Leistungsfähige Unternehmen, die an der Ausschreibung teilnehmen wollen, werden gebeten, ihre Bewerbung mit den geforderten Unterlagen schriftlich in einem verschlossenen Umschlag und Benennung des angegebenen Kennwortes bis zum 09. November 2010 einzureichen.

Weitere Details entnehmen Sie der pdf-Datei.

Downloads