1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Öffentliche Kassen tief im Minus

Die teure Bankenrettung, sinkende Steuereinnahmen und hohe Kosten für die Kurzarbeit haben das Staatsdefizit 2009 auf Rekordhöhe getrieben. Bund, Länder, Gemeinden und Sozialversicherungen gaben insgesamt 105,5 Milliarden Euro mehr aus als sie einnahmen, wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch mitteilte. "Dies ist das bislang höchste Finanzierungsdefizit der öffentlichen Haushalte", sagte eine Statistikerin. Binnen eines Jahres schwoll der Fehlbetrag um das 20-Fache an. Das bisherige Rekordminus aus dem Rezessionsjahr 2003 von 74,1 Milliarden Euro wurde damit deutlich übertroffen.