1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wissen & Umwelt

Ärzte rätseln über dauerfastenden Inder

Yogi Prahlad Jani (Foto: picture alliance/dpa)

Yogi Prahlad Jani

Wie überlebt der extrem asketisch lebende Yogi Prahlad Jani? Seit 70 Jahren soll der mittlerweile 83-Jährige weder essen noch trinken. Trotzdem sei er fidel, gesund und munter und versichert, seine ganze Energie alleine aus Meditation und Yoga zu ziehen. Klar, dass solche Erklärungen den ein oder anderen Naturwissenschaftler nicht restlich überzeugen. "Wir wissen immer noch nicht, wie er überlebt", meint der indische Neurologe Sudhir Shah eher skeptisch. In einer Klinik in Ahmedabad im westindischen Bundesstaat Gujarat beobachteten und untersuchten er und zahlreiche weitere Ärzte den Hindu zwei Wochen lang ununterbrochen. Sie untersuchten unter anderem seine Hirnfunktionen und führten eine DNA-Analyse sowie verschiedene Hormontests durch. Einige Ergebnisse sollen in den kommenden Wochen vorliegen. "Es bleibt ein Rätsel, was für ein Phänomen er ist", sagte Shah.

Auch während des Krankenhausaufenthalts soll Jani nichts gegessen und getrunken haben. Er gibt weder Urin noch Stuhl ab, mit Flüssigkeit sei er nur beim Gurgeln und Baden in Berührung gekommen.

Die Ärzte erhofften sich von den Fähigkeiten des langhaarigen und bärtigen Yogi Erkenntnisse für das Überleben im Katastrophenfall.

Autorin: Judith Hartl
Redaktion: Ulrike Wolpers