1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Ärger ohne Ende für Toyota

Die schlechten Nachrichten für Toyota nehmen kein Ende. Nachdem der japanische Autohersteller sein Erfolgsmodell Corolla auf Lenkprobleme hin untersucht, nimmt sich nun auch die US-Behörde für Verkehrssicherheit des Falls an. Schon an diesem Donnerstag könne ein offizielles Ermittlungsverfahren beginnen, schreiben US-Medien. Am Ende könnte dann ein weiterer Rückruf stehen - der mittlerweile fünfte binnen weniger Monate nach rutschenden Fußmatten, klemmenden Gaspedalen, aussetzenden Bremsen und herunterfallenden Antriebswellen. Betroffen wären rund 500 000 Fahrzeuge der Modelljahre 2009 und 2010. Der Corolla gehört bereits zu den mehr als acht Millionen Wagen, die wegen klemmender Gaspedale und rutschender Fußmatten in die Werkstätten müssen.