1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Ägyptens Börse nimmt Handel wieder auf

Die ägyptische Börse wird am Dienstag nach einer einmonatigen Pause wegen der Revolution den Handel wieder aufnehmen. Dies gab das Kabinett am Sonntag bekannt. In den vergangenen Wochen war eine Wiederaufnahme des Handels angesichts der Proteste mehrmals aufgeschoben worden. Um dramatische Verluste zu verhindern, soll der Handel für eine halbe Stunde unterbrochen werden, sobald der Leitindex um mehr als drei Prozent fällt. Stürze der Index um sechs Prozent, werde der Handel für den Rest des Tages ausgesetzt, erklärte die Börse der amtlichen Nachrichtenagentur MENA zufolge. Am 26. Januar war der Leitindex um gut sechs Prozent und am 27. Januar um mehr als zehn Prozent gefallen - die beiden einzigen Handelstage seit Ausbruch der Proteste. Analysten machen sich auf weitere Kursverluste gefasst.