1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Nahost/Nordafrika

Ägypten: Young Media Summit 2011 – "Neue Medien und Reform in der arabischen Welt"

Auf Einladung der DW Akademie und des Deutschland-Zentrums Kairo treffen sich 18 arabische und deutsche Blogger vom 24. bis 26. Mai 2011 in der ägyptischen Hauptstadt zum zweiten Young Media Summit.

default

Nach dem erfolgreichen ersten Young Media Summit im Oktober 2010 kommen zum Young Media Summit 2011 erneut zwölf arabische und sechs deutsche Blogger in Kairo zusammen. Sie diskutieren und bloggen zum Thema "Neue Medien und Reform in der arabischen Welt". Die arabischen Teilnehmer stammen aus Ägypten, Tunesien, Algerien, Syrien, Bahrain, Palästina, Libanon und Jemen.

Während der Revolutionen in Tunesien und Ägypten hat sich die Opposition über soziale Netzwerke im Internet organisiert und die Menschen in großer Zahl mobilisiert. Blogger berichteten während der Proteste über vieles, was von den staatlichen Medien verschwiegen wurde. Doch welche Rolle können Blogger heute spielen, nach dem Sturz der alten Regimes? Was können sie tun, um Reformen konstruktiv mit zu gestalten und den Interessen der jungen Generation Geltung zu verschaffen?

Auf der Online-Plattform des Young Media Summit und in ihren eigenen Blogs werden die Teilnehmer über die Diskussionen berichten. Gleichzeitig werden sie konkrete Themen recherchieren: Wie hat sich das Verhältnis der Ägypter gegenüber dem Staat geändert? Welche Rolle spielten Frauen in der Revolution, welche spielen sie jetzt?

"Die Situation in Ägypten hat sich seit der letzten Konferenz völlig verändert. Das bietet die Chance, dass die Teilnehmer diesmal noch offener sprechen können", sagt Projektmanager Jens-Uwe Rahe von der DW Akademie. "Viele Blogger und Internetnutzer stellen sich heute die Frage, wie sie auch langfristig zur Veränderung ihres Landes und ihrer Gesellschaft beitragen können."

In einer abschließenden öffentlichen Podiumsdiskussion werden Teilnehmer des Young Media Summit die Ergebnisse der Konferenz vorstellen und mit dem Publikum diskutieren. "Zwischen Tahrir-Platz, Facebook und Al Jazeera: Menschen und Medien in der Arabischen Revolution" – so der Titel der Veranstaltung, die am 26. Mai 2011 an der Cairo University, Faculty of Mass Communication, stattfinden soll.

Zusätzlich wird das arabische Fernsehen der Deutschen Welle, DW-TV ARABIA, während des Young Media Summit 2011 eine einstündige Talkshow produzieren. Darin werden arabische und deutsche Konferenzteilnehmer mit einem jungen Publikum diskutieren. Die Sendung wird am 27. Mai 2011 auf DW-TV ARABIA ausgestrahlt.


Ziel des Young Media Summit ist es, den Kulturdialog zu stärken sowie den Austausch und die Vernetzung zwischen jungen Medienschaffenden aus der arabischen Sprachregion und Deutschland zu fördern.
Der Young Media Summit wird organisiert von der DW Akademie der Deutschen Welle in Zusammenarbeit mit dem Deutschland-Zentrum an der Deutschen Botschaft Kairo. Die vom Auswärtigen Amt finanzierte Konferenz findet jährlich zu unterschiedlichen Themen statt.

WWW-Links