1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Ägypten: Oberhaupt der Kopten gestorben

Der Papst der Kopten, Schenuda III., ist im Alter von 88 Jahren gestorben. 40 Jahre lang stand er an der Spitze der diskriminierten koptischen Christen in Ägypten, bemühte sich um den Dialog zwischen Muslimen und Kopten.

Video ansehen 01:16