1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

يوروماكس

حدائق كوبنهاغن

Um den Hausbewohnern der eng bebauten Innenstadt von Kopenhagen einen sonnigen Garten zu ermöglichen, hat der Architekt Julien De Smedt den Hof auf das Dach versetzt. So wird der wenige Platz in der Innenstadt optimal genutzt. Das bislang in Kopenhagen einzigartige Projekt könnte damit zukunftsweisend für den Städtebau sein, um ungenutzten Dachraum in Lebensraum zu verwandeln.

مشاهدة الفيديو 03:57
Das Büro JDS Architects hat drei Penthäuser entworfen, die auf das Dach eines fünfstöckigen, bereits bestehenden Gründerzeit-Gebäudes gesetzt wurden. Wiederum auf diese "Birkegade Penthäuser" genannten Wohnungen ließen die Architekten einen Dachgarten bauen, den die drei Wohnparteien gemeinsam nutzen können. Auf insgesamt 570 Quadratmetern sind auf versetzten Ebenen mehrere Terrassen entstanden, ein mit Gras bedeckter Hügel, ein "Aussichtsturm", ein Spielgelände sowie eine Grillterrasse. Das Ganze wird von einem Metallzaun mit spezieller Sicherungskette umrahmt.